Mein Mann ist toll - aber Sex habe ich mit einem anderen

Wunsch treffen Kerl Sex Spritzfreudig

Die Lust ist normal, der Umgang damit individuell Wie schafft man es eigentlich, nach 10 Ehejahren und statistisch gesehenen bis 1. Die Paare, die nach einem Jahrzehnt Beziehung aufregenden Sex haben wie in der Anfangszeit, sind eher rar gesät. Je länger die Beziehung, desto weniger Sex: Das wurde oft nachgewiesen. Ein Hamburger Neurowissenschaftler etwa untersuchte sexuelle Gewohnheiten von Studenten. Dabei kam heraus, dass die Paare schon nach einem Jahr seltener Geschlechtsverkehr hatten als zu Anfang.

Spannend aber gerade keine Zeit?

Das Dilemma der Mingles: Sex und Kuscheln auf dem Sofa? Klar wollte Marnie das. Wenn sie an seiner Seite ein Fest geben würde, könnte doch das Verhältnis zu diesem Mann endlich offiziell den Beziehungsstatus erreichen!

Sind wir zusammen? Oder was? Das Leben als Mingle

Sonntag, Was im Film oft plump daherkommt, ist in vielen Beziehungen Realität. Paartherapeutin Alexandra Hartmann erklärt, wie Sie mit ungleicher Lust umgehen — und weshalb es nicht immer die Männer sind, die mehr Sex wollen.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Jeder der fremdgeht, braucht einen Partner. Darüber ist erhellt, dass gleichviele Männer wie Frauen fremdgehen! So einfach ist das. Carolina

Comments